Seite 3 von 3

Re: Madonna bei "Che Tempo Che Fa" in Italien

Verfasst: So 8. Mär 2015, 22:01
von Thyron
Also mir kam ich vor allem bei Devil Pray auch ziemlich unsicher und angestrengt rüber. Diese Kutte gefiel mir auch nicht, in der sie sich kaum bewegen konnte. Woran es nun lag kann ich nicht sagen.

Beim Interview mag es sein, dass das mit der Übersetzung auch schwierig ist. Man hört ja immer gleichzeitig den Moderator und die Übersetzerin.

Mir hat sie in Frankreich jedenfalls auch viel besser gefallen. Sowohl optisch, als auch wie sie rüberkam.

Re: Madonna bei "Che Tempo Che Fa" in Italien

Verfasst: So 8. Mär 2015, 22:11
von madlover
Am besten fand ich, dass es sonst immer heißt sie hat zu wenig an und diesmal meine Frau die ganze Zeit fragte, wann sie endlich mal was auszieht :lol:

Re: Madonna bei "Che Tempo Che Fa" in Italien

Verfasst: Mo 9. Mär 2015, 06:52
von HypeWho
die Live-Performances fand ich wirklich sehr gut. sie hat sehr gut gesungen, angestrengt oder so kam mir das gar nicht vor. und ich finde es super, dass sie mal zeigt wie gut sie live singen kann. :D

aber ihre Laune beim Interview war ja unter jeder Sau - ich glaub der Interviewer hat ihr gar nicht zugesagt und da sie bereits von Anfang an so schlecht drauf war, nehme ich an, dass auch hinter den Kulissen schon irgendwas passiert ist. eigentlich erstaunlich, weil sie auf Canal+ sehr viel freundlicher rüberkam.